AVGS Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Was ist ein AVGS Gutschein?
Verliert man seine Arbeitsstelle, so steht man an einem Scheideweg. Eine oftmals völlige Neuausrichtung auf dem Arbeitsmarkt und in dem beruflichen Umfeld steht für den Betroffenen an. Hierbei ist es unerheblich ob man selbst den Job gekündigt hat oder ob man seine Arbeit ungewollt, durch Kündigung von Seiten des Arbeitgebers, verloren hat.
Auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen ist man oft auf Unterstützung angewiesen.
Es ist  an der Zeit neue berufliche Chance und Ausrichtung zu finden und dann diesen Weg mit Mut und Elan einzuschlagen und umzusetzen.
Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit bietet seinen Kunden AVGS-Gutscheine /Aktivierungs-und Vermittlungsgutscheine an, wenn es eine Option auf eine sinnvolle und erfolgsversprechende selbstständige Tätigkeit gibt.

 

AVGS Gutschein
AVGS Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, Gründercoaching,
Berufliche Neuausrichtung

AVGS Gutscheine (Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine) ermöglichen dem Kunden unter anderem die Möglichkeit auf kostenfreies Gründungscoaching bei einem erfahrenem und zertifizierten Fachmann.  Ein Gründungscoach unterstützt den Gründungsinteressierten auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Ist man arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet, dann besteht die Möglichkeit ein kostenfreies Gründungscoaching durch einen zertifizierten Gründungsberater in Anspruch zunehmen. Ein hierzu notwendiger AVGS-Gutschein (Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein) wird durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter ausgestellt. Ob Sie für einen AVGS-Gutschein in Frage kommen ermitteln Sie gemeinsam mit Ihrem Berater bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Selbstständigkeit als Chance auf einen beruflichen Neustart
Gerade bei der beruflichen Neuausrichtung kommt man oft auf den Gedanken sich mit einer eigenen Geschäftsidee selbstständig zu machen. Häufig zweifelt man jedoch daran, dass man diesen Schritt alleine gehen kann. Es fehlen häufig die finanziellen Möglichkeiten und auch das Wagnis scheint zu groß zu sein. In dieser Situation sollte man sich von einem erfahrenen Gründungscoach beraten lassen. Dieser Fachmann kann alle Schritte in die Selbstständigkeit fachkundig und professionell unterstützen und hilft Widrigkeiten aus dem Weg zu gehen. Ihr Gründungsberater prüft gemeinsam mit Ihnen wie Sie erfolgreich in die berufliche Selbstständigkeit starten können, optimiert mit Ihnen Ihre Geschäftsidee, prüft Finanzierungsmöglichkeiten, Fördermittel Verfügbarkeit und ist Ihr direkter Ansprechpartner.

Professionelle Coachings mit dem AVGS-MAT Gutschein (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) sind nur bei einem AZAV-Zertifizierten Gründungsberater einzulösen.
Steuer² Business Consulting ist in der Lage durch die Kooperation mit dem AZAV zertifizierten Bildungsträger StartEffekt diese Coaching Maßnahmen in vollem Umfang anzubieten. Sollten Sie hierzu Fragen haben freuen wir uns über Ihre Nachricht, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Allgemeine Voraussetzungen für die Erteilung eines AVGS-Gutscheins (Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein)

Die vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit vermittelten AVGS-Gutscheine bieten im Rahmen des Gründungscoaching verschiedene Maßnahmen an. Hierbei geht es unter Anderem um die Heranführung an den Arbeitsmarkt, die berufliche Neuorientierung , die Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung und die Heranführung an eine Selbstständige Tätigkeit. Die Maßnahmen schließen zudem unterstützende, festigende und stabilisierende Beratung zur Aktivierung und Unterstützung der geplanten Selbstständigkeit ein. Grundsätzlich haben Personen einen Anspruch auf einen Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein die arbeitssuchend, arbeitslos sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Alle Maßnahmen sollen der beruflichen Wiedereingliederung dienen.

Wer hat einen Anspruch auf einen AVGS-Gutschein (Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein) und somit gefördertes Gründungscoaching?

Es wird unterschieden, ob Sie einen rechtlichen Anspruch auf die Ausstellung eines AVGS Gutscheins haben oder Ihnen einen Beratung auch  ohne Rechtsanspruch zusteht.
Wenn Sie einen Anspruch auf Arbeitslosengeld (ALG 1) haben, sie in den letzten drei Monaten vor der Beantragung des AVGS mindestens 6 Wochen ohne Arbeit waren und noch nicht in einen neuen Job vermittelt sind, dann haben Sie einen Anspruch auf einen AVGS Gutschein. Wenn Sie ALG2 beziehen oder darauf Anspruch haben sollten, dann können Sie ebenfalls einen AVGS Gutschein bei Ihrem zuständigen Jobcenter oder der Agentur für Arbeit beantragen. Auch in diesem Fall liegt die Entscheidung für oder gegen die Ausstellung des Gutscheins im Ermessen Ihres Fallmanagers. Sprechen Sie Ihren Sachbearbeiter hierzu an. Sollten Sie Fragen haben stehen auch wir Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

Ermessensleistung: Es besteht jedoch immer die Möglichkeit der Beantragung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) auch ohne Rechtsanspruch. Die Entscheidung ob Sie einen AVGS Gutschein bekommen können oder nicht ist die Entscheidung Ihres Fallmanagers und liegt in seinem Ermessen. Nun fragen Sie sich sicherlich ab wann man von einer Ermessensleistung spricht.

Eine Ermessensleistung liegt vor, wenn Ihre Arbeitslosigkeit kürzer als 6 Wochen besteht, Sie bereits eine Kündigung erhalten haben Ihre Beschäftigung aber noch andauert.
Zudem liegt eine Ermessensleistung vor, wenn Sie ALG2 beziehen oder darauf Anspruch haben. Hier liegt die AVGS-Gutscheinvergabe im Ermessen des Fallmanagers. Er entscheidet, ob Ihre geplante Selbstständigkeit einen Sinn ergibt und Sie auch langfristig finanziell versorgen und absichern kann.

Möchten Sie einen AVGS Gutschein für sich beantragen, so tun Sie dies direkt bei Ihrer Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter. Die Antragstellung erfolgt bei Ihrem Berater für Selbständigkeit.
Sollten Sie hierzu Fragen haben oder Unterstützung bei der Beantragung benötigen, so stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und stellen Ihnen die benötigten Unterlagen zur Verfügung.

Welche Themen wir in unserem Einzelcoachings anbieten und abdecken erfahren Sie hier

Kontaktieren Sie uns für ein kostenfreies Erstgespräch:

Felder mit * müssen ausgefüllt sein.

 

„Man muss an sich selbst glauben, das ist das Geheimnis!“
(Charlie Chaplin)

© 2018 Steuer-Consulting
Back to top